Wie fast jedes Jahr  versucht auch dieses Jahr die NPD, gemeinsam mit Kameradschaften, ihren Nationalismus und ihren Rassismus am ersten Mai auf die Straße zu bringen. Dieses Mal in der Oststadt von Neubrandenburg. Der 1. Mai ist Kampf- und Feiertag der Arbeiter*innenbewegung und steht für den Kampf um soziale Gerechtigkeit, faire Arbeitsbedingungen, Frieden und Freiheit. […]