Danke ans Medienkollektiv Manfred für die tolle Doku!