Am 1. Mai dem Internationalen Tag der Arbeiterinnen und Arbeiter ist es mal wieder soweit. Die NPD ruft auf, in Wismar ihr nationalsozialistisches Gedankengut auf den Straßen zu entleeren. Widerstand leisten ist Angesagt!

Abgesehen davon, dass wir diesen hasserfüllten Geist der Faschisten nicht bei uns zulassen, verwehren wir uns aufs schärfste, dass die NPD die Nöte und Misstände der arbeitenden Bevölkerung ausnutzt, um mit einfachsten und dümmsten Argumenten Leute hinter sich schaart um sie dabei gegen die freiheitlichen Interessen ihrer eigenen Klasse auszuspielen.

Wir werden uns diesem Aufruf entgegenstellen. Deswegen werden wir uns den Faschisten dort in den Weg stellen, wo sie uns begegen und Widerstand leisten. Wir freuen uns auf Eure solidarische Unterstützung und sehen uns am 1. Mai in Wismar!

Antifachistische Stellungnahmen von uns findest du hier!

Wenn du über Antifachismus in Mecklenburg-Vorpommern informiert werden möchtest findest du aktuelle Informationen hier!