Landleben in MV ist für mich viel mehr als nur Landwirtschaft und Tourismus: Es ist (mein) Zuhause!

Meine Vision für den ländlichen Raum besteht insbesondere aus einer lebendigen Dörfern mit autofreien Mobilitätsangeboten, regionaler Lebensmittelversorgung, die die Wertschöpfung des Landes steigert und mehr Mitbestimmung davon Unten.

Dörfer sollen wieder zu Mittelpunkten werden. Dafür müssen Dorfläden, Gemeindezentren und Mobilitätspunkte regional vernetzt werden. Das Land braucht Betreuung für die Lütten, ein kulturelles Angebot für die jungen und jung gebliebenen und eine Versorgung der Alten. Landleben in MV kann für viele Menschen attraktiv sein – wenn der Rahmen stimmt.

Dieser Rahmen wird von vielen engagierten Menschen gesetzt. Sie gestalten den ländlichen Raum, machen ihn lebenswert und sind die Grundlage für ein aktives Landleben. Ich will, dass ihre Stimme gehört wird. Dafür sollten wir dem Beispiel Brandenburgs folgen und ein landesweites Dörferparlament schaffen.

Um zukunftsfähige Politik zu machen, muss die zukünftige Generation einbezogen werden. Die Interessen junger Menschen brauchen eine Repräsentantin. Ich will Jugendliche ins politische und gesellschaftliche Geschehen einbinden. Ich will Jugendkultur fördern und Nachwuchs auch langfristig in MV halten. Dafür brauchen wir mehr Berufsschulen, kostenfreien ÖPNV für Schüler und Azubis und natürlich das Wahlalter 16.

Ich werde die Stimme der Jugend sein und GRÜNE Lösungen für den ländlichen Raum entwickeln. Daher bewerbe ich mich auf Listenplatz 3 und bitte dich um deine Unterstützung

Hier geht es zu Janas Webseite